Get Antezedenzien und Konsequenzen des Regret: Grundlagen — PDF

By Christian Seilheimer

ISBN-10: 332292369X

ISBN-13: 9783322923691

ISBN-10: 3824473615

ISBN-13: 9783824473618

Emotionen des Konsumenten wie das Bedauern (Regret) über ein Produkt, das sich nach Kauf und Konsum als untauglich erweist, sind von hoher Relevanz für die Kunden(un)zufriedenheit. Kenntnisse über das Zustandekommen und die Folgen des remorse eröffnen dem Unternehmen wichtige Ansatzpunkte, um auf das Käuferverhalten einzuwirken.

Auf der foundation ökonomischer und verhaltenswissenschaftlicher Theorien untersucht Christian Seilheimer die Bedeutung des remorse. Er erläutert den Zusammenhang zwischen Antezedenzien und Konsequenzen und leitet konkrete Handlungsempfehlungen zur Ausgestaltung des Marketingmix für eine erfolgreiche Unternehmenspolitik sowie für einzelne marketingpolitische Instrumente ab.

Show description

Read Online or Download Antezedenzien und Konsequenzen des Regret: Grundlagen — Messung — Implikationen PDF

Best german_10 books

Lutz Hahnenstein's Hedging mit Termingeschäften und Shareholder Value PDF

Unternehmungen sehen sich in zunehmendem Maße Wechselkurs-, Zins- und Güterpreisrisiken ausgesetzt, die sich sehr negativ auf ihren Erfolg auswirken und ihren Fortbestand gefährden können. Durch Hedging mit Termingeschäften kann der Einfluss unerwünschter Marktpreisschwankungen reduziert und der Shareholder worth gesteigert werden.

Stefan Bösel, Karin Suttheimer's Freie Mitarbeit in den Medien: Was Freelancer wissen müssen PDF

Die projektbezogene freie Mitarbeit bietet - vor allem im Bereich der Medien - immer mehr Menschen eine interessante berufliche replacement zur dauerhaften Festanstellung. Wer aber auf dem freien Markt seine Leistung projektbezogen, additionally als freier Mitarbeiter, anbieten möchte, muss sich zuerst einmal mit vielen Fragen auseinander setzen.

Additional resources for Antezedenzien und Konsequenzen des Regret: Grundlagen — Messung — Implikationen

Sample text

Daher besteht in einem normalen Ultimatum-Spiel die regretminimierende Option darin, dem Mitspieler ein groLlztigiges Angebot zu unterbreiten (vgl. Zeelenberg/Beattie 1998, S. 69). Erhalt 27 der Bieter allerdings nach dem Spiel ein Feedback dariiber, wie hoch das minimal akzeptable Angebot war, steigt auch das Bedauem tiber eine zu hohe Offerte an. 1m Vergleich zu einer Situation ohne eine solche Rtickkopplung fallen die Angebote tatsachlich geringer aus, allerdings nicht so gering, dass sie abgelehnt wtirden (vgl.

In dieser Sendung erhalten die Kandidaten die Moglichkeit. einen anderen Menschen vor laufender Kamera fUr ein Fehlverhalten urn Verzeihung zu bitten. Diese Offentliche Form der Entschuldigung ist ein sicherlich extremes, aber auch anschauliches Beispiel, wie ein Individuum sein Bedauem ausdrlicken und auf diese Weise versuchen kann, es ungeschehen zu machen. Je starker jemand wiederum ein Ereignis bedauert, desto motivierter ist er auch, den negativen Affekt zu mindem und das Bedauem ungeschehen zu machen.

Da der Bieter nur ein Angebot unterbreiten darf, nennt sich das Ganze Ultimatum-Spiel. Die Vorhersagen der normativen Entscheidungstheorie sind eindeutig: Derjenige Spieler, der iiber die Annahme oder Ablehnung zu befinden hat, soll die kleinstmogliche Offerte annehmen (z. B. einen Cent), da dies mehr ist als das, was er erhielte, wenn er das Angebot ablehnte (namlich nichts). 1st dem Bieter dieser Umstand bekannt, sollte er nur einen Cent bieten, urn auf diese Weise seinen Nutzen zu maximieren.

Download PDF sample

Antezedenzien und Konsequenzen des Regret: Grundlagen — Messung — Implikationen by Christian Seilheimer


by Paul
4.2

Rated 4.84 of 5 – based on 40 votes